Mirko Sigloch

18.3K
  7   2019-08-09
Mirko Sigloch
Mirko Sigloch (665 Videos)
7 Subscribed
Published on 2019-08-09
Mirko Sigloch
Außerunterrichtlicher Sport
Neben dem regulären Sportunterricht macht die Alemannenschule auch Sportausflüge. Du erlebst dabei Sportarten, die nicht in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz betrieben werden können…
Energiewende (WissensWerte)
Erklärvideo zum Thema Energiewende. Die Energiewende ist eines der zentralen Reformprojekte Deutschlands. Im Mittelpunkt stehen die Förderung von Erneuerbaren Energien und die Steigerung der Energieeffizienz. Der Klimawandel soll damit eingedämmt und die Green Economy vorangebracht werden. Es gibt aber auch einige Reibungspunkte.
Sonnen- und Mondjahr
Die griechischen Gelehrten der Antike kannten den Unterschied zwischen Sonnen- und Mondjahr. Während die Erde im Verlauf eines Jahres einmal um die Sonne läuft, dreht sich der Mond etwa zwölf Mal um die Erde.
Was sind eigentlich MOOCs?
Das Video erklärt den Begriff MOOC - Massive Open Online Course.
Wie entsteht eine Wetterprognose?
Die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes basieren auf den Daten eines globalen Mess- und Beobachtungsnetzes. Weltweit gibt es mehr als 11.000 offizielle Bodenstationen.
Wie schützt man sich vor Geschlechtskrankheiten?
Was sind Geschlechtskrankheiten, welches sind die häufigsten Erkrankungen und wie kann man sich davor schützen?
"Internet der Dinge" einfach erklärt
Das "Internet der Dinge", kurz IoT für "Internet of Things", ist ein vielbenutzter Begriff in der heutigen digitalen Welt. Kurz gefasst heißt es: Dinge sind über das Internet miteinander vernetzt. Häufig gleichbedeutend wird der Begriff "Internet of Everything" genannt, also frei übersetzt das "Internet von Allem". Hier sind dann nicht nur Dinge, sondern auch Menschen, Daten und Prozesse miteinander verbunden.
5G - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
ABC-Punk-Rock-Song (The Alphabet Song)
The Alphabet Song in a punk-rock version
Adware - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Aktiv und Passiv
In diesem Video wird der Unterschied zwischen Aktiv und Passiv dargestellt.
Alexa - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Algorithmus - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Allein unter Kraken
Das Interview ist Teil einer komplexen Produktion zum Thema "Rostock forscht".
Altarabische Gottheiten
Im alten Arabien wurden bis zum Auftreten des Islam viele Götter verehrt. Es gab einen Hochgott und lokale Götter, die angebetet wurden. Viele waren vermutlich Nachfahren jahrtausendealter Gottheiten, die schon im Vorderen Orient verehrt wurden.
Anamorphosen zeichnen
In diesem Video wird gezeigt, wie man eine schwebende Leiter als optische Täuschung zeichnet
Anatomie der Klitoris
Die Klitoris ist Teil des weiblichen Genitals. Sichtbar ist nur die Klitoriseichel. Der größte Teil des Organs befindet sich im Inneren des Beckens.
Anatomie und Funktion des Penis
Das Glied des Mannes besteht aus Peniswurzel, Schaft und Eichel. Ist der Mann sexuell erregt, sendet sein Gehirn Signale an die Nerven in den Schwellkörpern im Schaft. Der Penis wird steif und richtet sich auf.
Anatomie von Vulva und Vagina
Das gesamte äußerlich sichtbare weibliche Genital wird als Vulva bezeichnet. Die innen liegende Vagina verbindet die Vulva mit Muttermund und Gebärmutter.
Angriff von Retroviren
Wie andere Viren befallen auch Retroviren Zellen und zwingen diese, weitere Retroviren zu produzieren. Das ist nur die erste Stufe des Angriffs, denn Retroviren nisten sich im Erbgut ein und werden ein Teil unserer DNA.
Animation Rolle vorwärts
Die Rolle vorwärts ist ein wichtiges Element im Turnen, da der vorgeneigte Kopf die Steuerfunktion der Bewegung bei vorwärts gerichteten Bewegungen übernimmt. So kann die Rolle vorwärts die Basis für das Abrollen aus dem Handstand, den Salto vorwärts und für viele weitere turnerische Elemente darstellen.
Animationsfilm zur Plastikmüll-Richtlinie
Der Animationsfilm klärt Schülerinnen und Schüler über die Gründe auf, welche die Europäische Kommission dazu bewogen haben, neue EU-Vorschriften zur Verringerung der Meeresabfälle vorzuschlagen. Des Weiteren wird verdeutlicht, welche Folgen die geplanten Vorschriften voraussichtlich für EU-Bürgerinnen und –Bürger haben und weshalb verschiedene Berufs- und Interessengruppen so unterschiedlich auf sie reagieren.
Anonym Surfen einfach erklärt
Wie funktioniert anonymes Surfen und was ist eigentlich der Tor-Browser?
Antisemitismus begegnen
Antisemitismus erscheint in vielen Formen. Dieser Film zeigt, was das eigentlich für Jüdinnen und Juden bedeutet: Diskriminierung auf der Straße, auf dem Schulhof oder im Netz.
Antivirus-Software - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Antiziganismus begegnen
Sinti und Roma sind in vielen Situationen und an vielen Orten Diskriminierungen ausgesetzt. Was das für sie bedeutet, zeigt dieser Film.
App - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Arabische Wissenschaft im Mittelalter
Medizin, Philosophie und Mathematik: Im 9. und 10. Jahrhundert blühte die Wissenschaftswelt in Arabien auf.
Artensterben im Wandel der Zeit
In den letzten 500 Millionen Jahren hat sich die biologische Vielfalt auf der Erde verändert. Wie bei einer Fieberkurve ging es dabei aufwärts und einige Male steil bergab. Die Ausreißer nach unten werden als die fünf großen Massensterben beschrieben.
ASW Tanzangebot im Sport
Alemannenschule Wutöschingen
ASW Wintersport
Neben dem regulären Sportunterricht macht die Alemannenschule auch Sportausflüge. Du erlebst dabei Sportarten, die nicht in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz betrieben werden können…
Aufbau eines Fertigungsunternehmens
In diesem Video wird der Aufbau eines Fertigungsunternehmens mit den verschiedenen Abteilungen beschrieben
Aufbau und Wandel der Wirtschaft
In diesem Video werden die Wirtschaftssektoren beschrieben. Daneben wird der Strukturwandel in der deutschen Wirtschaft erläutert.
Auflösung der Bilanz in Konten
In diesem Video wird gezeigt, wie die Bilanz in einzelne Bestandskonten aufgelöst wird.
Aufwärmen im Sport
Aufwärmen kann nicht nur physisch, sondern auch psychisch und sozial auf die Herausforderungen und Anforderungen einer Sportstunde vorbereiten.
Aus Wind wird Stom
Wie funktioniert ein Windrad? Erklärvideo von Cosima Engel aus dem 2. Lehrjahr Cross Media Redaktion, Jahrgang 2016 am Mediencolleg in Rostock.
Ausgaben einer Familie
In diesem Video werden die typischen Ausgaben einer Familie beschrieben und nach verschiedenen Kriterien unterschieden.
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg einfach erklärt.Baden-Württemberg einfach erklärt.
Bahnbrechende Entdeckungen der Antike
Die Griechen in der Antike legten den Grundstein für die Entwicklung der Wissenschaften und brachten bahnbrechende Erfindungen hervor.
Barcelona a capital that inspires
Everybody knows Barcelona is special. It's not only about sun, football and Gaudí. This city is an inspiring city, powerful, technological and creative. Maybe you can't tell it. It's this something-special-in-the-air. Barcelona, a capital that inspires.
Basketball: Positionswurf
Das Lehrvideo zeigt und erklärt den Positionswurf beim Basketball.
Bau der Aminosäuren
Der Aufbau der Aminosäuremoleküle wird besprochen. Durch die unterschiedlichen Reste existieren 20 natürlich vorkommende AS.
Bauhaus (KUDIVI - Geschichte der Kunstpädagogik 03)
Herzlich Willkommen bei KUDIVI – Kunstdidaktik-Videos. Die Videos werden an der Professur Kunstdidaktik mit besonderer Berücksichtigung von Inklusion der Universität Paderborn erstellt. Sie sollen einen Überblick über wichtige Themen der Kunstdidaktik und Kunstpädagogik geben und helfen, diese besser zu verstehen. Wir würden uns freuen, wenn die Lernvideos auf positive Resonanz stoßen und zu einem besseren Verständnis der Inhalte beitragen. Sie können und dürfen daher gerne zu Lehr-Lernzwecken an Universitäten, in Seminaren, in Schulen etc. weiterverwendet werden. Bei der Weiterverwendung der Videos muss die CC BY NC SA 3.0 Lizenz beachtet werden. Das bedeutet, das Video darf geteilt und bearbeitet werden, wenn folgende Bedingungen eingehalten werden: - angemessene Urheber- und Rechteangaben, - einen Link zur Lizenz, - Angabe, ob Änderungen vorgenommen wurden. Außerdem darf das Material nicht kommerziell genutzt werden. Bei Veränderung, Remixen oder anderweitiger Verwendung, müssen die entstandenen Beiträge unter derselben Lizenz wie das Original veröffentlicht werden. Ausführliche Informationen zum Gebrauch von Bildungsinhalten im Netz können auch noch einmal auf dem „Schummelzettel der Virtuellen PH“ auf dem Blog der Professur eingesehen werden (https://blogs.uni-paderborn.de/kunstdidaktik/files/2018/05/SchummelzettelPDF.pdf).
Bedrohte Löwenpopulationen
Löwen spielen in ihren Lebensräumen eine wichtige Rolle im ökologischen Gleichgewicht. Das war schon vor zwei Millionen Jahren so. Inzwischen sind viele Populationen vom Aussterben bedroht. Besonders kritisch ist die Situation in West- und Zentralafrika.
Belege als Grundlage von Geschäftsfällen
In diesem Video werden die wichtigsten Inhalte zum Thema Belege erläutert. Daneben wird gezeigt, wie aus einem Beleg ein Geschäftsfall erstellt wird.
Berechnung des Grundwertes
In diesem Video geht es um die Berechnung des Grundwertes bei der Prozentrechnung.
Berechnung des Prozentsatzes
In diesem Video geht es um die Berechnung des Prozentsatzes bei der Prozentrechnung.
Berechnung des Prozentwertes
In diesem Video geht es um die Berechnung des Prozentwertes bei der Prozentrechnung.
Berechnungen mit der Umsatzsteuer
In diesem Video wird gezeigt, wie die Umsatzsteuer berechnet wird, wenn Nettowarenwert oder Rechnungsbetrag gegeben sind.
Betrags- und Ungleichungen
Eine Ungleichung ist ein Gegenstand der Mathematik, mit dem Größenvergleiche formuliert und untersucht werden können.
Bewegung sehen
Bewegung nehmen wir sogar aus dem Augenwinkel wahr. Kein Wunder - was sich bewegt kann liebenswert sein, essbar oder tödlich. Die Verarbeitung beginnt bereits auf der Sehbahn und wird im visuellen Cortex von spezialisierten Zellen weitergeführt.
Bienensterben einfach erklärt
Über 20.000 verschiedene Bienenarten soll es weltweit geben. In Deutschland allein sind es fast 600. Die wenigsten davon (ca. 10 Arten) gehören zur Gattung der Honigbiene, alle anderen Arten werden zu den Wildbienen gezählt. Nun hört man immer wieder vom „Bienensterben“. Was es damit auf sich hat wird in dem Explainity-Video erklärt. Richtigstellung: In dem Video wird die "Stadtbiene" "Billy" genannt, obwohl männliche Bienen (Drohnen) nur an der Fortpflanzung beteiligt sind. Die Arbeiterinnen, die den Nektar sammeln, sind weiblichen Geschlechts.
Bienentanz
In diesem Video wird beispielhaft der Zusammenhang zwischen Sonnenstand, Nektarquelle und Winkel des Schwänzeltanzes gezeigt. Es wird lediglich auf weiter entfernte Nektarquellen eingegangen.
Big Data
Wie wird aus vielen kleinen Daten (Small Data) ein riesiger Ozean an Daten (Big Data), und wie lassen sich daraus Informationen und Bedeutung destillieren? Das Video gibt einen Überblick darüber wie Big Data Gesellschaft und Wirtschaft verändert. Und welche Herausforderungen bringt der Wandel zur datengetriebenen Gesellschaft für das Leben jedes Einzelnen?
Big Data - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Bio! Bio
Ruhiges Gewissen: Ist dort, wo bio drauf steht auch wirklich bio drin? Extra 3 hat sich Bio-Chips und Bio-Marsh-Mellows etwas näher angesehen.
Biodiversität und Biologische Vielfalt (WissensWerte)
Animiertes Erklärvideo zum Thema Biodiversität und Biologische Vielfalt. Die Biologische Vielfalt oder Biodiversität unseres Planeten ist ein großer Schatz. Leider wird er in einem rasanten Tempo zerstört. Aber was genau ist Biologische Vielfalt? Warum ist sie wichtig? Und warum ist sie so gefährdet? Das Erklärvideo ist mit dem OPERA Award 2015 in der Kategorie Didaktik ausgezeichnet worden.
Blockchain - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Blue Holes auf den Bahamas
Blue Holes sind Höhlensysteme, von Meerwasser geflutet. Wie sind die geologischen Kostbarkeiten vor tausenden von Jahren entstanden?
Bluetooth - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Bohrs Atommodell
Erklärt wird das Atommodell nach Bohr, auch Schalenmodell genannt. Der Schwerpunkt dieses Videos liegt auf den Fakten, die man für die Schule wissen muss. Wie Bohr zu dem Atommodell kam, wird in einem anderen Video - Teil 2 - erklärt.
Bot - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Braucht der Mensch Fleisch?
Brauchen wir Menschen Fleisch für eine ausgewogene Ernährung? Unsere Vorfahren, die Vor- und Frühmenschen, waren überwiegend Fruchtfresser. Heute isst der Deutsche etwa 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr. Viel zu viel, finden Kritiker.
Brot und Leben
Die Bibel ist immer noch eines der meist gelesenen Bücher der Welt. Sie erzählt Geschichten von Menschen, die etwas mit Gott erlebt haben.
Brüche
Im engeren Sinn bezeichnet Bruchrechnung das Rechnen mit gemeinen Brüchen in der „Zähler-Bruchstrich-Nenner-Schreibweise“. Bruchrechnung gehört damit zur Arithmetik, einem Teilgebiet der Mathematik.
Buchung der Umsatzsteuer beim Einkauf
In diesem Video wird zunächst erklärt, wie man die Umsatzsteuer beim Einkauf und Verkauf buchhalterisch erfasst. Anschließend wird erklärt, wie der Buchungssatz bei einem steuerpflichtigen Einkauf gebildet und wie dieser in die Konten eingetragen wird.
Buchung der Umsatzsteuer beim Verkauf
In diesem Video wird erklärt, wie der Buchungssatz bei einem steuerpflichtigen Verkauf gebildet und wie dieser in die Konten eingetragen wird.
Buchungsanweisung und Buchungsstempel
In diesem Video wird erklärt, wie eine Buchungsanweisung sowie der Buchungsstempel in Unternehmen zum Einsatz kommen. Daneben wird das Prinzip der Doppik ausführlich erläutert.
Bug - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Buugle weiß alles - über dich
Wer braucht schon Google, wenn es Buugle gibt?
Catalhöyük: erste Großsiedlung der Menschheit
Çatalhöyük war die erste Großsiedlung der Weltgeschichte. Sie entstand vor etwa 9500 Jahren in der heutigen Türkei. In der Blütezeit lebten dort bis zu 2500 Menschen.
Clickbait - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Cloud - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Cookie - Kurz erklärt
In "Kurz erklärt" erklären wir Begriffe aus der Digitalisierung in leicht verständlicher Sprache. DigiKnow informiert über neue Technologien und Projekte in der Digitalisierung in NRW. Wir zeigen, wie die Technik von morgen bereits heute in unserer Region erprobt wird. DigiKnow wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen.
Copyright & Co - Arbeitsalltag digital
Das Internet ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken und kann die Arbeit erleichtern. Doch gilt es auch rechtliche Fragen rund um Copyright und Co. zu kennen und zu beachten.
Das Adjektiv
Hier wird das Adjektiv und seine Besonderheiten vorgestellt.
Das alternde Gehirn
Von wegen altes Eisen: mit dem Alter entwickelt das Gehirn sogar einige Stärken! Eine davon ist dummerweise, seine Schwächen besonders deutlich wahrzunehmen. So wird das Gedächtnis für Gedächtnisaussetzer besser. Doch dem lässt sich vorbeugen.
Das Buchen in Bestandskonten
In diesem Video wird gezeigt, wie ein Geschäftsfall in Konten gebucht wird. Dabei wird erklärt, auf welcher Seite Aktiv- und Passivkonten zu- und abnehmen.
Das erste Handbuch zur Geburtshilfe
In der ersten bekannten Niederschrift über das Hebammenwissen in Deutschland aus dem 16. Jahrhundert wird die Seiltechnik beschrieben, mit deren Hilfe eine ungünstige Kindslage korrigiert werden kann.
Das Futur I - Teil 1
In diesem Latein-Lernvideo geht es mit den lateinischen Tempora weiter. Es steht der 1. Teil des Futur I auf dem Programm. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das Futur I - Teil 2
Im zweiten Teil gehts um das Futur I der i- und der konsonantischen Konjugation. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das Futur II
Wer Futur I sagt, muss auch Futur II sagen. Wie's funktioniert, erfahrt ihr in diesem Video. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das große Fest
Gleichnissgeschichten - by Simeon Wetzel, Dominik Wetzel
Das Haus auf Felsen und auf Sand gebaut
Gleichnissgeschichten - by Simeon Wetzel, Dominik Wetzel
Das Imperfekt
In diesem Latein-Lernvideo lernen wir das erste Tempus der Vergangenheit kennen, das Imperfekt. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das IOW und die Ostsee
Das IOW ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die sich der interdisziplinären Meeresforschung in Küsten- und Randmeeren widmet. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt in der Erforschung des Ökosystems der Ostsee. Sie ist eine der wichtigsten Gewässer Europas - die Ostsee. Doch der Einfluss des Menschen macht ihr schwer zu schaffen. Das Leibnitz Institut für Ostseeforschung (IOW) in Warnemünde beforscht u.a. die Wasserqualität des Meeres und versucht neue Wege zur Gesundung zu finden. Sina Förster, Mediengestalterin Bild und Ton, hat sich dort umgetan und nach aktuellen Forschungen gefragt.
Das ist Schmerz
Schmerz ist ein dreifacher Dreiklang aus Rezeptor, Rückenmark und Gehirn. Nozizeption, Inflammation, Neuropathie. Sensorik, Emotion und Kognition. Er verkauft uns seine chronische Komponente als Lernprozess. Er nervt. Und er ist überlebenswichtig.
Das Jagdgeheimnis der Florfliege
Perlenflorfliegen legen ihre Eier in der Nähe von Termitenbauten ab. Sind die Larven geschlüpft, schleichen sie in den Bau. Stößt eine Larve dort auf Termiten, schwingt sie die Spitze ihres Hinterteils auf Kopfhöhe ihrer Opfer und pupst.
Das KZ Auschwitz-Birkenau
Ab Ende 1941 entstand ein neues Lager im so genannten „Interessengebiet Auschwitz“ der SS. Es lag drei Kilometer entfernt vom bestehenden KZ Auschwitz. Ab März 1942 wurden in Birkenau Menschen in zwei ehemaligen Bauernhäusern durch Giftgas ermordet.
Das menschliche Auge
Das Auge als Sinnesorgan zum Sehen ist uns allen bekannt. Es nimmt Reize aus der Umwelt auf und leitet diese Informationen über Nerven an das Gehirn. Quelle: serlo.org
Das menschliche Herz
Das Video erklärt in einfacher Form das menschliche Herz.
Das Netz - Eine kurze Geschichte des Internets
Heute sind wir nahezu ständig im Netz. Es ist noch nicht lange her, als das Internet von nur wenigen Menschen genutzt wurde. Anfangs bestand es sogar nur aus zwei Rechnern in Kalifornien. Wie ist daraus ein weltweites Netz aus Milliarden von Nutzern geworden? Eine lange Geschichte? Hier erfährst du das Wichtigste in einem kurzen Film.
Das Netz - Wie funktioniert eine Suchmaschine
Tagtäglich suchen wir mithilfe von Suchmaschinen Informationen im Netz. Das Ergebnis ist zumeist eine Liste mit vielen Webseiten, die zu unserer Suchanfrage passen. Doch wie kommt diese Ergebnisliste überhaupt zustande? Was passiert eigentlich genau, wenn wir etwas im Netz suchen?
Das Netz - Wie gelangt eine Nachricht durchs Netz
Schnell ein Date ausgemacht oder ein lustiges Bild gepostet! Viele von uns senden täglich zig Nachrichten durch Netz. Aber: Hast du dir schon mal überlegt, welche Wege sie dabei zurücklegen? Dieser Film zeigt: Selbst wenn wir uns ganz nah sind, kann eine Nachricht schon mal die halbe Erde umrunden, um ans Ziel zu kommen.
das oder dass
In diesem Video wird aufgezeigt, wie man Fehler bei der Schreibung von das und dass vermeiden kann, indem man die jeweilige Wortart bestimmt.
Das Ohmsche Gesetz
Hier lernst du, wie du das Ohmsche Gesetz in einem U-I-Diagramm erkennen kannst und wie du die dazugehörige URI-Formel anwenden kannst. Es werden drei Beispiele behandelt.
Das Passiv im Imperfekt
Passiv geht's weiter - und zwar mit dem lateinischen Passiv im Imperfekt. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das Passiv im Perfekt
Die Reise durchs lateinische Passiv geht weiter: In diesem Video kommt das Passiv im Perfekt an die Reihe. Viel Spaß! :)
Das Passiv im Präsens
Zeit, ein wenig passiv zu werden. In diesem Video gehts um das lateinische Passiv im Präsens. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
Das Passwort: so wichtig wie der Schlüssel zur Haustür
Erklärfilm in einfacher Sprache "Das Passwort: so wichtig wie der Schlüssel zur Haustür". Neue Form der inklusiven politischen Bildung zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe für alle. In einfacher Sprache und diskriminierungsarmer Bildsprache behandelt der Sechs-Minuten-Clip vier Themenbereiche zum Passwort: Das Erstellen, Das Merken (Der geheime Satz, Der sichere Ort, Vertrauenspersonen), Mehrere Nutzer_innen, Das Erneuern. Tutorials sind inzwischen auf Youtube für eine Vielzahl von Themen zu finden, sowohl zur Erläuterung technischer Schritte als auch zu gesellschaftlichen Phänomenen. Das PIKSL Labor macht sich dieses Format zunutze und ergänzt die Leitfäden "einfach Internet" mit Video-Tutorials, um komplexe Sachverhalte intuitiver darzustellen. Diese Konzeptidee wird mit weiteren Erklärfilmen zur Vermittlung schwieriger Inhalte bei der Nutzung digitaler Medien fortgesetzt.
Das Perfekt
In diesem Latein-Lernvideo geht es mit den lateinischen Tempora weiter. Heute steht das Perfekt auf dem Programm. Das im Video angesprochene Arbeitsblatt ist unter voxlatina@gmx.de erhältlich.
  •   ein Projekt von DiLer
      digitale-lernumgebung.de
  •   Ansprechpartner für Bildungseinrichtungen
      Mirko Sigloch
      Alemannenschule Wutöschingen
      +49 7746 92857 0
      This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  •   digitale-lernumgebung.de
      Bertolt-Brurtwevecht-Allee 24
      01309 Dresden
      Germany
      +49 351 418 99231 68
      This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Service

Sprachen