OER Lernvideos für die Schule unter Creative Commons Lizenz


Volleyball: Tennisaufschlag
Die gängigste Aufschlagtechnik beim Volleyball ist der Tennisaufschlag. Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Tennisaufschlags nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Volleyball: Pritschen
Stellen mit dem oberen Zuspiel (Pritschen) beim Volleyball: Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Pritschens nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Sprint: Tiefstart
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Tiefstarts aus dem Block nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Volleyball: Angriffsschlag
Die vielversprechendste Methode, im Volleyball einen Punkt zu erzielen, ist ein gut durchgeführter Angriffsschlag. Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Angriffsschlags nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Handball: Sprungwurf
Der Sprungwurf wird im Handball oft verwendet, um ein Tor zu erzielen. Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Sprungwurfs nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Hochsprung: Flop
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Flops nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Handstand-Abrollen
Eine Grundübung beim Turnen ist das Handstand-Abrollen. Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Handstand-Abrollens nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Kugelstoßen
Eine der wichtigsten Disziplinen in der Leichtathletik ist das Kugelstoßen. Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Kugelstoßens nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Fußball: Flachpass mit der Innenseite
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Flachpass mit der Innenseite beim Fußball. Dies ist eine wichtige Grundlage für den Torschuss.
Fußball: Vollspannstoß
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Vollspannstoßes nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Leichtathletik: Hangsprungtechnik im Weitsprung
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Hangsprungtechnik im Weitsprung. Dies ist eine von mehreren Techniken im Weitsprung.
Turnen: Felgaufschwung
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Felgaufschwungs (Hüftaufschwungs) nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Turnen: Felgumschwung
Felgumschwung vorlings rückwärts: Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Technik des Felgumschwungs nach Phasen gegliedert. Die Bewegung wird von verschiedenen Perspektiven in Echtzeit sowie in Zeitlupe abgespielt und kommentiert.
Basketball: Positionswurf
Das Lehrvideo zeigt und erklärt den Positionswurf beim Basketball.
Turnen: Rad mit halber Drehung
Das Lehrvideo zeigt und erklärt die Turnübung das Rad. Das Rad ist eine der wichtigsten Übungen im Bodenturnen.
Pritschen seitlich schräg von vorne frontal
Der Spieler bewegt sich mit schnellen, kurzen Schritten zum Zuspielort. Jede Bewegung zum Ball, einschließlich der Körperdrehung, soll vor Ballberührung abgeschlossen sein. Der Spieler befindet sich bei der Ballberührung unter/ hinter dem Ball, in Schrittgrätschstellung. Die Füße sind etwa hüftbreit auseinander und einen halben bis ganzen Fuß nach vorne versetzt. Das Gewicht ruht mehr auf den Fußballen. Arme und Beine sind bei aufgerichtetem Rumpf gebeugt. Kurz vor der Ballberührung setzt eine Ganzkörperstreckung ein. Während der Streckbewegung, wird der Ball mitkörbchenförmiger Hand und gespreizter Fingerhaltung (Dau-men nach unten/ hinten) mit den oberen Fingergliedern federnd (Vorspannung der Finger) in Überstirnhöhe gespielt. Die Ganzkörperstreckung wird mehr oder weniger schnell beendet und der Spieler geht sofort in die Spielbereitschaftsstellung zurück. Die Ganzkörperstreckung ist umso ausgeprägter und zügiger, je weiter der Pass gespielt werden muss.
Hinführung zum Salto vorwärts vom Minitramp
Der Salto vorwärts ist für den schulischen Rahmen ein vergleichsweise anspruchs-volles Bodenturnelement. Allerdings kann er durch sein Prestige einegroße Motivation bei den Schülerinnen und Schülern (SuS) entfachen und kann deshalb gut in reduzierter Form am Minitramp thematisiert werden.Die im Folgenden dargestellte Hinführung zum Salto vorwärts vom Minitramp ist eine komprimierte methodische Übungsreihe mit zahlreichen Vorübungen, welche von Studenten mit viel Vorwissen in einem Zeitrahmen von 60 Minuten erarbeitet wurde. Im schulischen Rahmen dagegen könnte dieses Thema eine gesamte Unterrichtseinheit füllen, da ggf. der Umgang mit dem Minitramp und definitiv die notwendigen Helfergriffe im Vorhineingenauthematisiert werden müssen. Ein Ausbau mit weiteren Übungen ist jederzeit möglich und sinnvoll.
Hinführung zum Kugelstoßen
Das Kugelstoßen mit der 3-Schritt Technik untergliedert sich in 5 Phasen. Die Aus-gangsstellungund die tiefe Startpositionschaffen optimale Voraussetzungen für die Vorbeschleunigung und die darauffolgende rückwärtige Stoßauslage. Diese bereiten schließlich die Ausstoßbewegungbei maximaler Impulsübertragung vor.
Olympioniken der Antike - berühmt und berüchtigt
Schon in der Antike waren die Athleten der Olympischen Spiele Superstars. Natürlich nur, wenn sie gewonnen hatten. Der Sieger erhielt den Lorbeerkranz und ewigen Ruhm.
Pritschen frontal
Das obere Zuspiel (auch Pritschen oder Pass genannt) kommt hauptsächlich beim Zuspiel zur Vorbereitung eines Angriffsschlags zum Einsatz und kann frontal, seitlich oder über den Kopf ausgeführt werden.
Technik Passen Handball
Passen und Fangen sind Grundtechniken, auf die jeder Handballspieler angewiesen ist.
Laufkippe
Bei der Kippe wird zwischen Schwebe-, Lauf- und Schwungkippe unterschieden. Dieses Element endet in der Stütze an der Reckstange und wird häufig als Anfangselement geturnt.
Schwebebalken
Kür mit 3 Drehungen und 3 Ständen
Das menschliche Herz
Das Video erklärt in einfacher Form das menschliche Herz.
Der Muskel
Das Video gibt einen kleinen Einblick über den Muskel, Muskelfaserbündel und Muskelfaser.
Die Muskelarten
Die Muskelarten glatte Muskulatur und quergestreifte Muskulatur einfach erklärt.
Sprunghocke über den Sprungtisch
Sprunghocke über den Sprungtisch mit Bewegungskommentaren aus dem Sportunterricht.
Standdribbling
Standdribbling im Basketball - Beispiel
Hüft-Aufschwung vl rw
Die Bewegung wird in Realablauf sowie in Zeitlupe per Video thematisiert. Dadurch lassen sich die wichtigsten Technikmerkmale mit verschiedenen Lernaufgaben verbinden und die Vorübungen erleichtern.
Schwingen am Parallelbarren
Die Technik des Schwingens wird über das Erfassen der Vorschwung- und Rückschwungposition sowie der Schulterverlagerungen erlernt.
Schwebebalken - Übung für Anfänger
Die Angst vor der schmalen Fläche des Balkens stellt für viele eine Herausforderung dar. Durch eine vorsichtige Hinführung lässt sich mit verschiedenen Balancierübungen und Abgängen vom Gerät schnell eine Anfängerübung kreieren.
  •   ein Projekt von DiLer
      digitale-lernumgebung.de
  •   Ansprechpartner für Bildungseinrichtungen
      Mirko Sigloch
      Alemannenschule Wutöschingen
      +49 7746 92857 0
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •   digitale-lernumgebung.de
      Bertolt-Brurtwevecht-Allee 24
      01309 Dresden
      Germany
      +49 351 418 99231 68
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Service

Unterstützer